Grösste Dieffenbachie der Welt?

  • Hallo liebes Forum,


    ich bin neu hier und kenne sonst niemanden, mit dem ich meine Begeisterung für meine Dieffie teilen könnte :love:


    Ich wundere mich…kleiner Topf, seit 9 Jahren nicht gewechselt. Kein Ableger hat irgendwann mal überlebt. Aber diese hier, die ist jetzt mittlerweile 3m hoch, stösst seit 3 Jahren wchon an die Decke, kann nur durch Fäden noch selbst stehen und blüht jedes Jahr…haha…was meint ihr dazu?


    Lieben Gruss,


    JTE


  • Der Dieffenbachie geht es leider nicht wirklich gut.


    Die Größe ist natürlich beeindruckend, müsste aber, wäre sie wirklich fidel, von unten nach oben belaubt sein. Was sie nicht ist.


    Sie braucht einiges an Pflege und Unterstützung, dazu gehört umtopfen am Anfang.

  • Von unten bis oben muss sie nicht belaubt sein, aber oben könnte sie etwas „voller“ sein. Und ja, Umtopfen wäre nicht verkehrt.

    Drei Meter ist aber schon eine stolze Höhe für die Art und deine Begeisterung berechtigt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!