Monstera variegata - was kann das sein?

  • Hallo ihr lieben! Ich bin gerade etwas ratlos, zwei meiner Monsteras haben ziemlich zeitgleich das gleiche Problem bekommen
 jetzt hat auch die dritte Pflanze erste Anzeichen đŸ€”đŸ«Ł


    Dachte an SchĂ€dlinge, aber ich weiß nicht was das sein kann, habe auch schon zweimalig mit Neemöllösung besprĂŒht
Thripse hĂ€tte ich keine gefunden, die BlĂ€tter bekommen auf der Unterseite erhabene raue rot/braune Flecken und Stellen..dann auch auf der Oberseite.. habe Angst das sich das noch mehr ausbreitet 
 Standort sollte passen
 hell aber nicht zu hell.. bin fĂŒr jeden Tipp dankbar!! Vielen Dank fĂŒr eure Expertise! â˜ș

  • Was heisst "hell, aber nicht zu hell"? Das ist ungenau und kann alles mögliche bedeuten. Bitte genaue Schilderung der Umgebung mitsamt Fenster und Helligkeit, Dauer, Einstrahlung.


    Ich halte das mal wieder fĂŒr einen Thripsbefall. Niedrige Luftfeuchte, vermutlich zu trockener Stand und ĂŒberhaupt fĂŒr die Pflanzen kritische Bedingungen. Bitte genau erklĂ€ren, wie was gemacht wird. Danke.


    Monstera (Fensterblatt) - Pflanzenfreunde.com

  • Also die Pflanzen stehen im Wohnzimmer, ca 3-3,5m hinter einer großen SĂŒd-Glasfront, jedoch keine direkte Sonneneinstrahlung, weil Dachvorsprung usw. Also gibts ca. 11,5h Stunden helles Sonnenlicht, keine zusĂ€tzliche Pflanzleuchten, werden tĂ€glich mit Wasser besprĂŒht, eine Pflanze steht momentan in einem Miniglashaus, die Raumluftfeuchte ist ĂŒberall bei ca 60%, die Erdmischung hat bis jetzt auch immer gut funktioniert, vielleicht wurden sie zu viel gegossen oder es kann auch wirklich sein das es Thripse sind...😒sollte ich die Erde vielleicht mal komplett tauschen? Oder was könnte ich noch versuchen? Vielen Dank fĂŒr die Hilfe! Liebe GrĂŒĂŸe

  • Hallo! Es waren tatsĂ€chlich ein paar Thripse, habe das Substrat getauscht und mit Neemöl behandelt, Luftfeuchtigkeit erhöht und die drei Pflanzen bisschen separiert und es schaut soweit gut aus
 🙏 ob ich die beschĂ€digten BlĂ€tter abschneiden soll oder nicht weiss ich noch nicht
 😅 Danke fĂŒr eure Hilfe!

  • Bitte weiterhin ein Auge drauf haben und regelmĂ€ĂŸig kontrollieren. Die Tierche sind nicht ortstreu, hocken ĂŒberall versprengt herum und können sehr schnell wieder viel mehr werden.


    Gerne auch vorbeugend mit einem nassen Tuch wiederholt abwaschen, oder gleich unter der Dusche abbrausen. Mit einer kurzfristigen Behandlung ist man da selten auf der sicheren Seite.

  • Bitte weiterhin ein Auge drauf haben und regelmĂ€ĂŸig kontrollieren. Die Tierche sind nicht ortstreu, hocken ĂŒberall versprengt herum und können sehr schnell wieder viel mehr werden.


    Gerne auch vorbeugend mit einem nassen Tuch wiederholt abwaschen, oder gleich unter der Dusche abbrausen. Mit einer kurzfristigen Behandlung ist man da selten auf der sicheren Seite.

    Gut zu wissen!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!