Hilfe: Monstera hat überall braune Ränder!!

  • Hallo ihr Lieben,

    Meine geliebte große Monstera bekommt seit dem Sommer braune Ränder und sieht aus als ob sie bald stirbt.


    Standort wurde nicht gewechselt und ist optimal: Halbschatten, kein direktes Sonnenlicht und kein Zug.


    Gedüngt habe ich sie regelmäßig.


    Die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung ist bei 40% - zwar untere Grenze, aber sie steht hier ja schon 1 Jahr davor und ist blendet gedeiht.

    habe mir jetzt aber einen Luftbefeuchter bestellt.

    Ich bin über alle Tipps dankbar die sie retten könnten!


    Danke,

    Nicole

  • Hallo

    Ist der Standort wirklich optimal da in der Zimmerecke? Zu dunkel sollte eine Monstera nicht stehen, wenn sie sich gut entwickeln soll.

    Wenn sich die Schäden ausdehnen, würde ich mir die Wurzeln ansehen und das Substrat. Für eine umfassende Kontrolle muss dann ausgestopft werden.

    In welchem Substrat wächst sie? Du hast sie seit einem Jahr? Hast du sie schon umgetopft? Hat der Topf unten Löcher?

  • Hey,

    Danke für deine Antwort.

    Also hell genug ist es auf jeden Fall. Ich habe noch eine andere monstera die dunkler steht im gleichen Raum und die gedeiht prächtig.

    Ich habe sie schon seit ca. 5 Jahren und das letzte mal vor knapp 1,5 Jahren umgetopft und ja der Topf hat Löcher. (In normale Grünpflanzenerde)

    Also am besten mal Umtopfen? Welches Substrat würdest du empfehlen?

    Lg und danke

  • Zur Kontrolle reicht es erst mal den Wurzelballen aus dem Topf zu ziehen. Die Pflanze ist nicht klein und es ist evtl. Nicht ganz so einfach, aber durch mangelnde Luftfeuchte kommen diese Schäden nicht. Wenn vor 1,5 Jahren umgetopft wurde,sollte der Wurzelballen ohne wirkliche Schäden vom Topf befreit werden können. Falls der Wurzelballen auseinanderfallen sollte, weiß man ,dass die Aktion nötig war.

    Handelsübliche Blumenerde (nicht unbedingt die billigste) ist ausreichend. Man kann sie mit ein paar mineralischen Bestandteilen noch etwas stabiler und lockerer machen. Ich mische gerne noch etwas gebrochenen Lava, Bims oder auch Pon mit rein. Falls alle Wurzeln gut aussehen das Substrat nicht zwangsweise austauschen. Gerne Fotos von den Wurzeln machen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!