Brauche dringend Rat und Hilfe mit meiner Yucca !

  • Hallo an alle, ich verzweifle mit meiner Yucca, habe sie seit ca. 3 Monaten und ich glaube es gefällt ihr nicht bei mir.

    Zimmertemperatur ist ca. 19-20 Grad, Licht sollte glaub ich genug sein, 3m Fenster an einer Wand und Balkon an der anderen.

    Anbei Fotos, und ich bedanke mich für jeden Rat!

  • Wenn sich das Substrat schon so deutlich zusammenzieht, dann fehlt es grundsätlich an Wasser. Es braucht hier keine besondere Feuchtigkeit, staubtrocken ist aber auch nicht gut. Hier bitte gnädig sein und giessen ;)


    3 Meter Fenster heisst was? Eine Fensterfront? Abstand zu den Fenstern? Wenns der Abstand sein sollte, dann unbedingt näher ans jeweilige Fenster schieben. Im Winter sind 3 Meter Abstand ausschliesslich nur noch dunkel.


    Wird die Balkontür aktuell genutzt? Wird so gelüftet?

  • Wenn sich das Substrat schon so deutlich zusammenzieht, dann fehlt es grundsätlich an Wasser. Es braucht hier keine besondere Feuchtigkeit, staubtrocken ist aber auch nicht gut. Hier bitte gnädig sein und giessen ;)


    3 Meter Fenster heisst was? Eine Fensterfront? Abstand zu den Fenstern? Wenns der Abstand sein sollte, dann unbedingt näher ans jeweilige Fenster schieben. Im Winter sind 3 Meter Abstand ausschliesslich nur noch dunkel.


    Wird die Balkontür aktuell genutzt? Wird so gelüftet?

    Danke für deine Hilfe! Hab sofort gegossen und umgestellt. Balkon wird selten geöffnet, wenn dann nur kurz zum Stoßlüften, und mit 3m war Fensterlänge gemeint aber jetzt hab ich die Pflanze glrich zwischen Balkon und Fenster gestellt - der hellste Ort.

  • Hallo

    Direkt ans Fenster ist sicher gut.

    Hast du mal auf Schädlinge kontrolliert? Ich sehe da ein paar verdächtige Stellen.

    Hast du die Pflanze in den Topf gepflanzt?

    Danke für deine Hilfe cicero!

    Ich muss leider zugeben, bin ein newbie in Sachen Pflanzen, wie kontrolliere ich auf Schädlinge ?

    Nein, ich habe Sie aus einem Blumenladen wie auf den Fotos gekauft.

  • Auf den Blättern sieht man einige ‚Flecken‘. Es gibt ein paar kleine mechanische Schrammen, das ist nicht schlimm und die Flecken können auch Kalkflecken oder sonstiges sein, sieht man nicht gut auf dem Foto. Schau dir die Blätter einfach mal etwas genauer aus der Nähe an, auch die Blattunterseiten. Kannst auch gerne noch Detailfotos von verdächtigen Flecken machen. Vielleicht auch vorher mal online ne Bildersuche nach Thripsen und Spinnmilben machen, damit du eine Vorstellung hast.

    Beim Wässern vielleicht noch mal darauf achten, ob das Wasser relativ schnell durch das Substrat läuft oder sehr viel Wasser vom Substrat gehalten wird.

  • Auf den Blättern sieht man einige ‚Flecken‘. Es gibt ein paar kleine mechanische Schrammen, das ist nicht schlimm und die Flecken können auch Kalkflecken oder sonstiges sein, sieht man nicht gut auf dem Foto. Schau dir die Blätter einfach mal etwas genauer aus der Nähe an, auch die Blattunterseiten. Kannst auch gerne noch Detailfotos von verdächtigen Flecken machen. Vielleicht auch vorher mal online ne Bildersuche nach Thripsen und Spinnmilben machen, damit du eine Vorstellung hast.

    Beim Wässern vielleicht noch mal darauf achten, ob das Wasser relativ schnell durch das Substrat läuft oder sehr viel Wasser vom Substrat gehalten wird.

    Schaut tatsächlich nach einer Pilzinfektion aus... was ist hier zu machen ?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!