Monstera und Luftwurzel

  • Topfen ist noch keine Option?


    Luftwurzeln wachsen an der Luft und vergraben sich bei Gelegenheit im Erdreich. Es sind keine Wasserwurzeln. Daher würde ich nicht auffüllen, sondern in Erwägung ziehen, die Sache nach Möglichkeit zu topfen.

  • hallo, da habe ich eine Frage: Ich habe mal gehört, daß diese sog. Luftwurzeln in die Erde wachsen, sie erreichen ja irgendwann sowieso den Boden und da bildet sie dann Wurzeln, und zieht Wasser und Nährstoffe nach oben?

  • PL: Luftwurzeln sind auch Wurzeln, natürlich müssen sie sich den Gegebenheiten anpassen, aber dieser Steckling soll ja (vor allem) aus den Luftwurzeln weitere Wurzeln treiben, daher würde es nichts nützen, wenn er in sie in der Luft hängen. Der Trieb selbst mit Blattstiel und Blatt möchte nicht untergetaucht leben

    MA: ja, wobei Luftwurzeln, wie gesagt Wurzeln sind.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!