Monstera deliciosa Früchte-wann ernten?

  • Hallo und guten Tag allerseits,

    die gute alte Monstera deliciosa in unserem Wintergarten hatte im letzten Sommer geblüht und hat vier Früchtstände auf den Weg gebracht. Nun wollte ich mal nachfragen, ob jemand unter euch schon einmal Erfahrungen mit Monsterafrüchten gemacht hat. In welchem Zustand sollte man sie ernten? Wie kann man sie ggf. lagern? Oder verwerten? Würde mich freuen, wenn jemand seine Kenntnisse weitergeben würde. Ich habe mal ein paar Bilder der Fruchtstände angehängt.


    lliebe botanische Grüße

    :)

  • Hey, ganz vielen Dank für die schnelle Antwort! Das hilft mir bei einer Beurteilung des jeweiligen Reifezustandes. Ich werde mich mal vorsichtig an den Verzehr wagen. Die erste Frucht ist ja offensichtlich reif. :)

    Ob ich die wohl einfach am Stiel abschneiden kann. Werde wohl mal eine gewisse Grundlagenforschung anstellen. Vielleicht gibt es ja eine Art "Sollbruchstelle".


    p.s.: danke auch für die netten Worte zu der Pflanze selbst!

  • Hallo Pflanzenfreunde,

    eben hab ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Frucht davon gekostet. Sehr schmackhaft! Die Früchte präsentieren unter den 6-eckigen Deckplättchen so etwas wie Ananasstückchen aus der Dose, die man einzeln entnehmen kann. Schmecken auch ganz ähnlich. Ich habe auch mal an der weichen Unterseite der Deckplättchen geleckt. 😜 Nicht empfehlenswert! Es stichelt und brennt irgendwie sehr unangenehm. Eine Sollbruchstelle zum Pflücken gab es nicht. Habe sie am Stiel abgeschnitten. Welche Teile die Samen sind, kann ich nicht sagen. Es gibt kleine schwarze Plättchen am Grunde zwischen den "Ananasstückchen".

    Ich muss immer wieder feststellen: die Schöpfung ist großartig!


    Liebe Grüße und nochmal einen Dank an kuerzlich!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!