Was hat meine Pflanze? Was kann ich tun?

  • Hallo liebe Pflanzenfreunde,


    seit über 20 Jahren nun wächst die Pflanze (leider weiß ich nicht, um welche es sich handelt, daher auch die eine Nahaufnahme) auf einem Grab. Seit knapp 2 Jahren, wird sie leider im unteren Bereich immer kahler und ich weiß nicht, was ich dagegen tun kann und woran es liegt. Ich habe schon häufiger Spinnenweben im besagten Bereich entfernt und frage mich, ob eine Spinne vielleicht ihr Unwesen treibt. Hat vielleicht jemand eine Idee?


    Ich wäre sehr dankbar über ein paar Ratschläge!


    Liebe Grüße

    IMG_3156.pdfIMG_3151.pdfIMG_3152.JPG

  • Das ist ein Wacholder.

    Dürfte ich um ein Foto mit den kahlen Stellen bitten und fragen, auf welchem Untergrund wie (Sonnenausrichtung) der Wacholder steht und wie der gegossen wird? Respektive, wann hat das warum wie angefangen?

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Ein Bild der kahlen Stelle habe ich angehängt - sie ist ca. 1 - 1,5 m hoch (die Gesamthöhe würde ich auf 5-6 Meter schätzen).

    IMG_3151.JPGIMG_3152.JPG

    Der Wacholder steht auf "normaler" Friedhofserde (wobei mir diese wirklich sehr trocken/staubig erscheint), die kahle Stelle blickt Richtung Westen und gegossen wird er ca. 1x im Monat mit ordentlich viel Wasser (hat dicke Wurzeln und zieht sich sicherlich den Großteil selber aus dem Boden).

    Wie und warum es angefangen hat, kann ich leider nicht genau beantworten. Es begann vor ca. 2 Jahren und seit dem wird die Stelle nach oben hin immer größer.


    Vielen Dank im Voraus!

  • Sorry, die Links funktionieren nicht.

    Bitte direkt über den Befehl "Link" oder vielleicht auch "Bild" oben hochladen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!