Licuala Grandis (exot.Strahlepalme) noch zu retten?

  • Hallo liebe Pflanzenfreumde,

    ich bin ganz neu hier und habe auch wenig Erfahrung mit Pflanzen. Nach Anleitung klappt es aber ganz gut mit den Pflanzen außer mit der Licuala Grandis:

    Ich sende mal Bilder mit. Ich war 12 Tage im Urlaub und habe währenddessen nicht gegossen. Allen anderen Pflanzen ging es gut außer der Licuala (zusammengezogen, hängende Blätter). Leider kriege ich die Palme auch nicht mehr in einen guten Zustand seit dem. Ich habe nachgelesen, dass sie eine hohe Luftfeuchte braucht und stelle Sie nun fast täglich in die Dusche und das hilft. Aber das kann ich ja auf Dauer auch nicht machen.. In der Beschreibung als ich die Pflanze gekauft habe hieß es Anfängerpflanze, aber mit der Luftfeuchtigkeit das bekomme ich auf Dauer nicht hin.. Ich überlege die Pflanze abzugeben. Meint ihr die Pflanze erholt sich überhaupt wieder?

    Irgendwelche Tips was ihr mit der Pflanze machen würdet?

    Ganz liebe Grüße und vielen Dank!

  • Hallo


    Ich sehe da nichts mehr Grünes, wie sieht der Stamm aus? Das Herz?

    Ich würde sie jetzt nicht mehr duschen, die vertrockneten Wedel profitieren nicht davon, eher im Gegenteil. Falls noch Leben in der Pflanze steckt würde ich die abgestorbenen Wedel entfernen und die Pflanze absonnig hell stellen mit ‚tabakfeuchtem‘ Substrat. Ohne Wedel verdunstet die Pflanze auch praktisch nicht.Man könnte sie , falls da noch ein junger Trieb (Wedel-Speer) vorhanden ist transparent einhüten, um die Luftfeuchte zu erhöhen, muss dann aber regelmäßig kontrollieren und lüften, damit es nicht zur Fäulnis kommt

  • Der Pflanze schien es vorher schon nicht gut gegangen zu sein. 12 Tage sind für so eine feuchtliebende Palme zwar ne lange Zeit, aber da sollte sie nicht komplett vertrocknen.


    Zum Thema Anfängerpflanze: Das heißt nur, dass die Pflanze keine besonders hohen Ansprüche besitzt, wie zb Luftfeuchte über 80% oder komplexe Gießzyklen. Dass die Pflanze gar keine Ansprüche besitzt, heißt es nicht.


    Bild 1 ist der jetztige Zustand? Ich denke nicht, dass sich hier ohne Erfahrung die Pflanze retten lässt, auch wenn es noch möglich wäre.



    Es hilft, wenn man sich einliest in die Pflege der Pflanzen und generell sich mit dem Thema Pflanze beschäftigt, so dass man ne ungefähre Vorstellung von Licht, Substrat, Wasser, Nährstoffen usw bekommt. Pflanzen sind stille Leider und können sich nciht wie ein Hund bei Mängeln an uns wenden. Die Indizien und Signale, die sie aussenden, sind interpretierbar, wenn man Erfahrung darin hat usw.

    Wenn etwas wächst, gibt es auf der anderen Seite etwas anderes, das wächst auch...nur negativ.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!